Bekanntmachung angesichts der Corona-Virus-Pandemie

Am Abend (Samstag, 14.3.2020) hat der Gemeinsame Kirchenvorstand im Pfarrbezirk Bleckmar-Hermannsburg (Kleine Kreuzgemeinde) getagt und folgendes verabredet:
a) Die Gottesdienste, Konzerte und Veranstaltungen, Gemeindekreise, Passionsandachten und Konzerte in Hermannsburg (Kleine Kreuzgemeinde) werden ab sofort vorerst bis Ende März abgesagt. Der Kirchenvorstand entscheidet nach Lage der Dinge, wie die gottesdienstliche Versorgung ab dem 5. April gewährleistet wird (Stand 14.3.2020). Informationen dazu werden zeitnah über die üblichen Medien, Newsletter, Homepage, Facebook und WhatsApp mitgeteilt.
b) In Bleckmar wird am 15. März um 11.00 Uhr Gottesdienst unter Beachtung besonderer Vorsorgemaßnahmen (Handhygiene, Kontaktabstände) ein Predigtgottesdienst gefeiert. Jede und jeder möge selbst entscheiden, ob er oder sie den Gottesdienst besuchen möchte.
c) Beide Kirchen im Pfarrbezirk sind – wie sonst auch – täglich mindestens von 10.00 – 17.00 Uhr für stille Gebete und Einkehr offen.
d) Im Sinne von Trost und Seelsorge für Menschen in Not steht – wie sonst auch – P. Nietzke zu verabredeten und gestalteten Besuchen zur Verfügung.
e) Wie wir in Notzeiten Gemeinschaft pflegen und gestalten und echte Alternativen für die Gottesdienste zur Verfügung stellen wollen, wird weiterhin sorgfältig im Kirchenvorstand bedacht.
f) Im Falle von Bestattungen werden konkrete Absprachen mit den engsten Angehörigen getroffen werden.